Eindringling in Bank in flagranti erwischt

| Sa, 15. Apr. 2017

Ein 20-jähriger Marokkaner, der am Karfreitag kurz vor Mitternacht in Liestal in eine Bank eindringen wollte, konnte von der Polizei auf frischer Tat erwischt und verhaftet werden. Die Polizei war durch einen Alarm auf die eTat aufmerksam gemacht worden. Der Täter war unbemerkt in die Bank gelangt.

 

Beim Festgenommenen handelt es sich gemäss Poizeiangaben um einen 20-jährigen Marokkaner, der zuvor bereits durch einen anderen Kanton mit einer Einreisesperre in die Schweiz belegt worden war. Die Baselbieter Staatsanwaltschaft hat ein entsprechendes Strafverfahren eröffnet und wird beim Zwangsmassnahmengericht Untersuchungshaft beantragen.

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote